Die Praxis ist hell, freundlich, rollstuhlgängig und auch mit dem Lift erreichbar. WLAN steht zur freien Verfügung

Empfang

Frau Menzi besuchte die Handelsmittelschule und lernte ursprünglich Dentalhygienikerin. Sie erwarb zusätzlich das Diplom als Medizinische Praxisassistentin und machte anschliessend berufsbegleitend die Weiterbildung zur Medizinischen Praxiskoordinatorin mit Eidgenössischem Fachausweis (Chronic Care Manager). Erfolgreicher Abschluss 2017. Fünf Jahre arbeitete sie im Universitätsspital Zürich (USZ) an der Klinik für Ohren-, Nasen- und Halskrankheiten, anfänglich im Sekretariat des Leiters der Poliklinik und der Oberärzte (wo sie Dr. Scherler kennen lernte), anschliessend als technische Assistentin in den Abteilungen für Neurootologie und Audiologie. Dort wurde sie mit den verschiedenen technischen Methoden zur Abklärungen von Hör- und Gleichgewichtsstörungen vertraut gemacht und führte diese selbständig durch. Sie begleitete die Einführung der Messung von „Otoakustischen Emissionen“ bei Neugeborenen zuerst im USZ und später im Spital Männedorf. Im März 2000 verliess Frau Menzi zusammen mit Dr. Scherler das Universitätsspital Zürich, um mit ihm zusammen die neu gegründete Praxis in Meilen aufzubauen. Seither ist sie für den technischen, organisatorischen und administrativen Bereich der Praxis verantwortlich und kennt nahezu alle >23'000 Patienten, die seit dem 1. März 2000 bei uns waren.

Praxis_Gang

Sprechzimmer2

Sprechzimmer

Wartezimmer

Kinderecke

Kinder

Nach einer Ausbildung in Kinder-HNO (Kinderspital Zürich) freuen wir uns auch auf die „kleinen“ Patienten